Montag, 18. Juli 2016

#8/16 Das dunkle Vermächtnis von John Connolly

 


Das dunkle Vermächtnis von John Connolly

Kurzbeschreibung amazon.de

Die Wunden von Excop Charlie Parker, ausgelöst durch den brutalen Mord an seiner Frau und seiner kleinen Tochter, sind noch nicht verheilt, als er sich entschließt, an den Ort seiner Kindheit ins winterliche Maine zurückzukehren. Dort möchte er zur Ruhe kommen und das Haus seines Großvaters wieder herrichten. Bis eine Freundin der Familie und ihr Sohn ermordet aufgefunden werden und Charlie Parker sich mit einem Schlag in die schlimmste Zeit seines Lebens zurückversetzt fühlt. Alpträume mischen sich mit unheimlichen Vorkommnissen, die sich nachts im Haus seines Großvaters abspielen. Die Lösung liegt in der Vergangenheit, in Verbrechen, die dreißig Jahre zurückliegen, und in den dunklen Wäldern von Maine ...

Das dunkle Vermächtnis ist der 2. Teil der Parker-Reihe. 
Es schließt nahtlos an den ersten Teil an. Es ist genauso spannend und man kann sich gut in die Figur von Charlie Parker rein versetzen.
Seine zwei Freunde, Angel und Louis, sind auch wieder mit dabei 
und stehen Parker zur Seite.

Fazit: