Mittwoch, 4. November 2015

#15/15 Kolymar von Tom Rob Smith




Kolymar von Tom Rob Smith

Kurzbeschreibung amazon.de

Kolyma – das ist der Vorhof der Hölle. Am äußersten Rand von Sibirien gelegen, tausende Kilometer von Moskau entfernt, gibt es hier nur Steine, Schnee, Permafrost – und Lager. Die schlimmsten Gulags der Sowjetunion. In diese eisige Wüste lässt Leo Demidow sich einschmuggeln, denn seine Tochter wurde entführt, und ihr Leben steht auf dem Spiel. Doch als einer der Mithäftlinge ihn als ehemaligen KGB-Agenten enttarnt, sitzt Leo plötzlich in einer tödlichen Falle ...

"Kolyma "ist das zweite Buch des amerikanischen Schriftsteller Tom Rob Smith. 
Ein Politthriller. Für mich war es das Erste. 
Es ist beeindruckend und sehr bedrückend, an manchen Stellen auch brutal. 
Die Geschichte beginnt in den 50 Jahren in der Sowjetunion und spielt dann in der Gegenwart. Beides ist aber miteinander verknüpft.

Fazit:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!