Donnerstag, 26. Juni 2014

#19/14 Ich bin der Herr Deiner Angst von Stephan M. Rother


 Ich bin der Herr Deiner Angst von Stephan M. Rother

Kurzbeschreibung amazon.de

«In unserem Job bekommt man eine Menge Tote zu sehen. Das Bild aber, das sich uns hinter der Tür im ‹Fleurs du Mal› bot, wird mich bis an das Ende meines Lebens begleiten. Viele unserer Leichen sehen so aus, als würden sie schlafen. Das war hier nicht der Fall.» Ein in jeder Hinsicht verstörender Mord führt die Ermittler Jörg Albrecht und Hannah Friedrichs ins Hamburger Rotlichtviertel: Das Opfer war ein Kollege, und es wird nicht das letzte sein. Die Taten nehmen an Grausamkeit zu. Und alle haben sie mit den dunkelsten Geheimnissen der Opfer zu tun, ihrer größten Angst. Irgendwann keimt in Albrecht eine Erinnerung: Der Traumfänger-Fall. Seit dreißig Jahren schlummert er in den Akten. Seit dreißig Jahren sitzt der Täter in der Psychiatrie. Wie es scheint, hat der Alptraum gerade erst begonnen... 

Ich bin der Herr Deiner Angst ist ein gut gelungener Thriller. Viele spannende Wendungen und es wird nicht langweilig. 
Es beginnt mit 2 Morden an Polizisten und erst ist nicht klar warum sie sterben mussten. Im Laufe der Geschichte sterben mehr Menschen und die Morde klären sich auf.

Dieses Buch ist der 1. Teil des Ermittlerteams Albrecht und Friedrichs.

Teil 2: Öffne Deine Seele steht schon auf meiner Leseliste.

Fazit:



 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!