Mittwoch, 15. Januar 2014

#01/14 Der Sünde Sold von Inge Löhnig



 Der Sünde Sold von Inge Löhnig

 Kurzbeschreibung amazon.de

Mariaseeon, im Süden Münchens: Nach tagelanger Suche findet man den fünfjährigen Jakob nackt, gefesselt und verstört auf einem Holzstoß im Wald. Wenig später wird seine Erzieherin zu Tode gemartert. Eine biblische Opferszene, ein Mord nach Art der Inquisition – unter den Dorfbewohnern geht die Angst um. Einer von ihnen ist ein sadistischer Mörder und Kommissar Konstantin Dühnfort muss ihn finden, bevor er wieder zuschlägt.

Ein solider Krimi ist der Debütroman von Inge Löhnig.
Die Protagonisten des Romans werden super dargestellt und sind symphatisch.
Die Geschichte ist interessant und gut erzählt.
Spannend bis zum Schluss bleibt es, wer der Entführer und Mörder ist.
Vermutungen hatte ich einige, aber sie wurden immer wieder entkräftet.

Nun freu ich mich auf die Fortsetzung "In weißer Stille". 


Fazit: 

1 Kommentar:

  1. Die drei Bänder subben bei mir schon eine Weile....hach...ich brauch einfach mehr Lesezeit!! ;)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!