Donnerstag, 20. Juni 2013

#18/13 Tödliche Worte von Val McDermind

 

 Tödliche Worte von Val McDermind

Kurzbeschreibung amazon.de

Der Profiler. Die Kommissarin. Der raffinierte Psychopath. Fall Nr. 4 für das Ermittlerduo Tony Hill und Carol Jordan Auf einer blutgetränkten Matratze wird in grotesk verrenkter Haltung die Leiche einer Prostituierten gefunden. Die Szene erinnert bis ins Detail an eine Mordserie, die zwei Jahre zurückliegt und mit einem Schlag aufhörte, als Derek Tyler gefasst wurde. Aber Tyler kann das neue Opfer eigentlich nicht getötet haben. Er sitzt hinter Gittern im Hoch-sicherheitstrakt einer psychiatrischen Haftanstalt und spricht mit niemandem ein Wort. Doch seine jahrelange Erfahrung als Profiler sagt Tony Hill, dass es nur Tyler gewesen sein kann. Detective Chief Inspector Carol Jordan glaubt das nicht. Ihr Team startet eine gewagte Undercover-Action, um den Killer zu stellen. Und das wird Carol noch bereuen ...

 „Unsere führende Pathologin des Bösen im Alltag ... Die subtile Inszenierung des Schreckens ist meisterhaft.“ The Guardian

Das ist der 4. Fall von Carol Jordan und Tony Hill. Auch ein Favorit der Reihe.
 Wieder ein sehr packender Krimi, den ich nicht aus der Hand legen konnte.

2 unterschiedlich Fälle halten Carol auf Trapp. Sie ist nach den letzten Geschehnissen, dem gescheiterten Under-Cover-Einsatz als Leiterin einer Sondereinsatzgruppe zurückgekehrt.Sie misstraut sich anfangs selber und auch das Team ist skeptisch. Aber sie findet zu ihrer alten Form zurück.
Mit Hilfe des scharfen Urteilsvermögen von Dr. Hill kann sie die Fälle lösen. Auch hier war es nicht vorhersehbar.

Sehr empfehlenswert.

Fazit:



 

Kommentare:

  1. Ach, ich bin doch immer auf der Suche nach guten Krimis :-)
    Und was ich wichtiges nicht vergessen möchte:
    Du gehörst zu den "Glücklichen" und wurdest von mir getaggt :-)
    Viel spaß beim Beantworten :-D
    http://buecher-spuernasen.blogspot.de/2013/06/getaggt-mein-erstes-mal.html

    Viele liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    ich weiß, ich bin spät dran, aber auch ich wurde neulich getaggt. Und weil die Regeln lauten, dass ich Mitleidende suchen soll, habe ich an dich gedacht. ;)

    http://hinkenpinken.blogspot.de/2013/06/tag-11-fragen.html

    Viel Spaß!

    Gruß
    Marion

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!