Montag, 12. März 2012

#10/12 Ruf der verlorenen Seelen von Kimberly Derting

  Ruf der verlorenen Seelen von Kimberly Derting

Das Buch bekam ich von Blogg Dein Buch zum lesen.


Beschreibung coppenrath.de


Als Violet die Leiche eines ermordeten Jungen entdeckt, zieht sie unweigerlich die Aufmerksamkeit des FBI auf sich. Nur widerstrebend bietet sie ihre Unterstützung bei den Ermittlungen an. Sie weiß, dass sie mit äußerster Vorsicht vorgehen muss, um ihre Gabe, die Aura der Toten wahrzunehmen, geheim zu halten. Doch schon bald geht es um sehr viel mehr: Ihre Beziehung zu Jay ist in Gefahr ... und ihr Leben.

"Ruf der verlorenen Seelen" ist die Fortsetzung von Bodyfinder - Das Echo der Toten. Das Buch hatte mir ja schon gefallen und der 2. Teil steht dem in nichts nach. Es läßt sich auch leicht und schnell lesen. Die Gabe von Violet Tote durch Echo´s aufzusuchen en ist ungewöhnlich. aber sehr interessant. Erstaunlich ist wie unterschiedlich sich die Seelen ihr offenbahren. Die menschlichen Seelen haben ein anderes Echo als tierische Seelen. Sie zieht einen in ihrem Bann und man durchlebt ihre Gefühlswelt mit. Sie ist mutig, aber auch sehr verunsichert, wem sie von ihrer Gabe erzählen kann oder soll und wem sie vertrauen kann. Meist macht sie alles mit sich selber aus, weil sie nicht will, dass ihre Eltern, die Familie und ihr Freund Jay sich um sie sorgen. Dabei begibt sie sich oft in Gefahr. Als sie sich Jay anvertraut, bekommt sie nicht das Feeback, dass sie sich von ihm wünscht. Es kommt zum Bruch.

"Ruf der verlorenen Seelen" hat genau das gehalten, was ich mir von der Fortsetzung erhofft hatte. Ich konnte gar nicht aufhören zu lesen, da mich die Geschichte wieder von Anfang bis Ende gefesselt hat. Besonders gefallen haben mir die kurzen Kapitel. Es macht das lesen sehr angenehm. Das Buch ist einfach eine tolle Mischung aus Liebesgeschichte und Thriller. Ich würde mich freuen, wenn es weitere Fortsetzungen geben würde und man weiß, wie es mit Violet, ihrer Gabe und Jay weitergeht. 

Der dritte Band "The Last Echo" erscheint bald in den USA. 
Ob dieser auch ins Deutsche übersetzt wird, steht noch nicht fest. Ich hoffe es.

Fazit:



 Bestellen kann man das Buch im Coppenrath Shop

oder


Über die Autorin

Kimberly Derting ist geboren und aufgewachsen in der Region um Seattle, mit kurzen Abstechern nach Phoenix, Boise und San Jose. Sie hatte eine fröhliche Kindheit und wurde zusammen mit ihrem Bruder von ihrer alleinerziehenden Mutter großgezogen. Bereits in der High School wurde Journalismus zu ihrer Leidenschaft. Kimberly Derting lebt heute mit ihrem Mann und ihren drei Kindern im Nordwesten der USA. 

Kommentare:

  1. Schön, das es dir genauso gut gefallen hat wie mir. :)

    LG Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch steht auf meiner WL :D Übrigens finde ich deine Unterschrift toll, wie hast du die gemacht?

    Ich bin gerade auf dein Blog gestoßen und habe ein bisschen auf deinem Blog gestöbert und mich dazu entschlossen, regelmäßiger Leser zu werden.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du meinen Blog besuchen würdest und und ihn, wenn er dir gefällt, regelmäßig lesen würdest.

    Hier der Link zu meinem Blog:
    http://rozasleselieblinge.blogspot.com/


    Liebe Grüße
    Chrisy

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!