Donnerstag, 9. Februar 2012

#5/12 E-Book: Bei Einladung Mord von Carmen Posadas

 


 Aus dem Spanischen von Ariane Böckler
Premiere Edition zeilenreich
ET: 1. Februar 2012 | 16,95 €

 Kurzbeschreibung zeilenreich.de

Wie organisiert man seine eigene Ermordung? Herrlich amüsanter Krimi in bester Agatha-Christie-Tradition. - Finanziell ruiniert, geschieden und tödlich erkrankt, überlegt Olivia, wie sie ihr einst so perfektes Leben auf möglichst glamouröse Weise beenden kann. Sie entschließt sich, ihre ärgsten Feinde auf eine private Luxusyacht einzuladen - und ihr Plan geht auf: Bei einem Sturz muss die 43-jährige ihr Luxusleben endgültig hinter sich lassen. Aber war Olivias Tod nun ein Unfall, Selbstmord oder wurde sie gar ermordet? Zumindest hätten alle an Bord ein Motiv für die Tat ...

Ich wurde als Pre-Reader'z der zeilenreich-Aktion ausgewählt und bekam das PDF-Manuskript zum vorablesen. 

Gekauft hätte ich mir das Buch wahrscheinlich nicht. Am Anfang tat ich mich mit dem Schreibstil schwer, aber nach ein paar Seiten ging es. In dem Krimi gibt es eine Menge Verdächtige mit verschiedenen Motiven. Ágata, die Schwester von Olivia, macht sich auf die Suche nach der Wahrheit. Mord oder Selbstmord? Sie trifft sich nochmal mit allen Gästen, die auf der Jacht zum Todeszeitpunkt waren, um es herauszufinden. Jeder ist verdächtig. Jeder hat seine eigene Geschichte mit Olivia.

Die Geschichte erinnert wirklich ein bisschen an Agatha Christie....bisschen schrullig, 
aber man muss auch manchmal schmunzeln. 
Es ist ein kurzweiliger Roman für zwischendurch.


Fazit:


Hier noch ein Video.


1 Kommentar:

  1. Das hört sich echt interessant an, mal schaun vielleicht kommt es auf meine WL.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!