Montag, 18. Juli 2011

#18/11 Jeder Tag endet mit dem Tod von Michael Schröder


Jeder Tag endet mit dem Tod von Michael Schröder
 aus dem EPIDU Verlag 
 
Das Buch bekam ich von Blogg Dein Buch zum lesen.

Kurzbeschreibung

Das war nicht mehr SEINE Welt, die sich drehte ...
Was passiert, wenn du immer wieder an den Anfang zurückkehren musst? Die dreizehnjährige Lisa bittet Elmar Kreuzer, einen erfahrenen Kripobeamten, um Mithilfe bei der Aufklärung eines Mordfalls. Sie kann nicht glauben, dass ihr Vater das zufällige Opfer eines Raubüberfalls geworden ist. Elmar ahnt nicht, dass er nun einen Wettlauf gegen die Zeit antreten muss, den nur er alleine gewinnen kann. Da, wo die Realität sich aufzulösen scheint, beginnt sein neues Leben. Dieses Leben endet jeden Tag aufs Neue mit dem Tod. Ein Kommissar, der einen Mörder finden muss, bevor er sich selbst verliert ...

Eine ungewöhnliche Geschichte, aber trotzdem spannend.

Komissar Kreuzer, der keine Familie hat, passt super in die Rolle. Da er Zeit und Urlaub hat, 
kann er sich des Falles annehmen. Lisa ist ein tapferes Mädchen, dass sich nicht damit abfindet, 
wie die Ermittlungen über den Tod ihres Vaters laufen.
Sie holt sich Hilfe und bekommt sie.
Immer und immer wieder erwacht Kreuzer an einem Freitag.
Am Abend zuvor wurde er erschossen. 

Da er jeden Tag mehr herausfindet, obwohl sich die anderen nicht erinnern, 
kommt er dem Mörder auf die Spur.
Er muss es schaffen, den Mörder zu stellen, um aus der Zeitschleife zu entfliehen.

Mal was anderes, was Neues. Hat mir gut gefallen. 
Nur die Qualität des Buches an sich ist noch verbesserungswürdig. 
Die Folie löst sich vom Einband und arge Knicke sind nicht zu vermeiden.

Fazit:  sehr lesenswert + + + +

 Über den Autor

Michael Schröder, 1966 in der Pfalz geboren, arbeitet als Systemspezialist für ein großes deutsches Unternehmen. Bereits im Alter von acht Jahren entdeckte er seine Leidenschaft für das Schreiben. Auf der Schreibmaschine seiner Mutter verfasste er bereits als Kind seine ersten Kurzgeschichten. Seine besondere Vorliebe gilt dem Kriminalroman. Nebenbei spielt er Klavier und dreht Kurzfilme. Michael Schröder ist verheiratet und hat eine Tochter. Mit seiner Familie lebt er in der Pfalz.

Bestellen kann man das Buch bei Amazon.

Kommentare:

  1. Mein Exemplar von Blogg dein Buch ist auch unterwegs. Da bin ich ja mal gespannt.

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    danke für die netten Worte. Der Einband ist sicherlich ein schwerer Kritikpunkt und die Druckerei hat da wohl schlechte Arbeit abgeliefert. Aber ich hoffe die zweite Auflage wird in besser Qualität abgeliefert.

    Wer zu dem Buch noch Infos haben will, kann sich auf meine Webseite
    www.dieschroeders.net
    informieren. Dort kann das Buch auch mit Signatur bestellt werden - portofrei. Wem gefällt wie ich schreibe, findet dort auch ein anderes Buch von mir:
    "131 Briefe"


    Mit freundlichen Grüßen,
    Michael Schröder

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!