Donnerstag, 6. Mai 2010

Die Bildhauerin von Minette Walters

Kurzbeschreibung amazon.de

Lediglich den auf Druck ihres Verlegers hin besucht die Londoner Journalistin Rosalind Leigh die Inhaftierte Olive Martin auf, die verurteilt wurde, weil sie gestand, Mutter und Schwester brutal ermordet zu haben. Bei ihrem Besuch ist die Journalistin mehr und mehr fasziniert von der "Bildhauerin", die im Zuchthaus für ihre Tobsuchtsanfälle bekannt ist und auch dafür, dass sie ununterbrochen Figuren knetet und mit langen Nadeln spickt. Da Leigh den Eindruck hat, dass die Inhaftierte, die selbst immer wieder ihre Schuld betont, lügt, stellt sie auf eigene Faust Nachforschungen an und stößt auf so manche Ungereimtheiten, auch im Hinblick auf die Arbeit der Polizei im entsprechenden Fall.
 
Ein spannender Roman von der ersten bis zur letzten Seite
.

Kommentare:

  1. Ich bin eindeutig ein "Weichei" ;-) Nichts für meine sanfte Seele- Die liebsten Grüße von mi

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe das Buch vor einiger Zeit gelesen, fand auch das es ein spannender Roman ist.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!