Mittwoch, 28. Oktober 2009

Wiedersehen in Barsaloi von Corinne Hofmann


Kurzbeschreibung amazon.de

Vierzehn Jahre nach ihrer abenteuerlichen Flucht mit ihrer kleinen Tochter Napirai kehrt Corinne Hofmann erstmals wieder nach Kenia zurück. Spannende Begegnungen mit Orten und Menschen erwarten sie in diesem Land, das einmal ihre Heimat war.
In Barsaloi, im kenianischen Hochland, kommt es schließlich zu einem bewegenden Wiedersehen mit Lketinga, dem Vater ihrer Tochter, mit ihrer afrikanischen Schwiegermutter, der von ihr so sehr verehrten Mama, mit James, Lketingas Bruder, und sogar mit der damals kleinen Saguna.
Die Reise führt aber auch zu den Dreharbeiten am Filmset des großen Kinofilms "Die weiße Massai", wo ihre beeindruckende Lebensgeschichte an der Seite des Samburu-Kriegers Lketinga verfilmt wird.
Und sie trifft - quasi am Ende der Welt - den mutigen Pater Giuliani in seiner kleinen neuen Mission hoch in den Ndoto-Bergen.
Mit dem Besuch der Küste Mombasas und der Likoni-Fähre, auf der das Abenteuer der "weißen Massai" vor achtzehn Jahren begann und an dem inzwischen Millionen Anteil nahmen und nehmen, schließt sich der Kreis einer bewegenden Reise in Corinne Hofmanns afrikanische Vergangenheit.

Da ich die anderen Bücher von Corinne Hofmann gelesen hatte,
wollte ich wissen, wie es weiter geht.
Alles in allem ein lesenswertes Buch,
allerdings nicht zu vergleichen mit den beiden ersten Bänden.


Glitzernacht von Shobhaa De

Kurzbeschreibung amazon.de

Die schöne Filmschauspielerin Aasha Rani, der »Liebling von Millionen«, macht einen Fehler: Sie verliebt sich. Der Star der Traumfabrik scheint entschlossen, seine Karriere zu ruinieren. Eine verzehrende Leidenschaft gefährdet alles, was Aasha erreicht hat ... Als verletzliches junges Mädchen kam sie nach Bombay, angetrieben von ihrer ehrgeizigen Mutter. Zahllose Demütigungen, zahllose Männer hat sie erduldet, darunter Sheth Armichand, den Unterwelt-Boss, der die Studios beherscht, und Kishenbhai, einen kleinen Produzenten, der sie liebt und ihr zum ersten Mal eine Chance gibt. Doch jetzt hat sie sich ernsthaft verliebt. Und setzt alles aufs Spiel. Die Studios in der Nähe der Millionenstadt Bombay produzieren mehr Filme als Hollywood. Hier glänzen Indiens Sternchen und Stars, aber auch die Unterwelt spielt ihre Rolle, und um dieses Zusammenspiel von Crime und Glamour geht es in »Glitzernacht«. »Ich schreibe keine Dritte-Welt-Stories«, sagt Shobhaa De. Aber als konkrete Stellungnahme gegen die Unterdrückung der Frau werden ihre Romane begeistert gelesen.

Shobhaa De, 1948 in Maharashtra geboren, begann ihre Karriere mit 17 als Model, während sie in Bombay Psychologie studierte. Mit 22 wurde sie Journalistin und gründete drei beliebte indische Zeitschriften: »Stardust«, »Society« und »Celebrity«. 1988 schrieb sie ihren ersten Roman und ist seither freie Autorin. Shobhaa De ist verheiratet und hat sechs Kinder. Sie lebt in Bombay. Ihr Motto: »Schreiben ist sogar besser als Sex.«

Story gut und fesselnd, aber kein zufriedenstellendes Ende
und es gibt zu viele Fremdwörter.


Donnerstag, 22. Oktober 2009

Totenstill von Chandler McGrew



Kurzbeschreibung amazon.de
Im Abstand von vier Jahren verschwanden in einer Kleinstadt in Maine zwei kleine Jungen spurlos. Die Ermittlungen wurden schließlich eingestellt. Doch jetzt wird Audrey, die Mutter eines der Verschwundenen, in schrecklichen Alpträumen von den Hilfeschreien ihres Sohnes verfolgt. Sie ist überzeugt, dass ihr Kind noch lebt - oder verliert sie einfach nur den Verstand?

Wer nach Mc Grews Roman "Eiskalt" einen ähnlich rasanten Thriller erwartet, wird mit "Totenstill" sicher enttäuscht werden. Es ist ganz anders geschrieben.
Spannend wird es nur an manchen Stellen.

Mittwoch, 21. Oktober 2009

Das Todeskreuz von Andreas Franz


Kurzbeschreibung amazon.de

Die Staatsanwältin Corinna Sittler wird grausam verstümmelt in ihrem Haus aufgefunden. In ihrem Mund entdeckt Julia Durant einen Zettel mit den Worten: »Confiteor - Mea Culpa«. Ein Ritualmord? Oder war Rache das Motiv für die brutale Tat? Denn Corinna Sittler war nicht die untadelige Staatsanwältin, für die alle sie gehalten haben: Sie hat in mindestens drei Fällen das Recht gebeugt. Da geschieht in der Nähe von Offenbach ein Mord, der dieselbe Täterhandschrift aufweist, und diesmal ist ein Richter das Opfer. Peter Brandt, der zuständige Kommissar, setzt sich mit Julia Durant in Verbindung - und muss nun widerwillig mit der Frankfurterin zusammenarbeiten ...


Julia Durant und ihr Team sind spitzenmäßig! Ich finde Julia einfach toll, da sie eine einfache Frau ist, die mit Tomatensuppe, Salamibrot, Zigarette und einer heißen Badewanne der zufriedenste Mensch auf der Welt ist! Jeder einzelne Krimi hatte eine spannende Geschichte zu erzählen und es ist schön, in den Büchern Straßennamen und Orte wieder zu erkennen, die man kennt. Das Team wird sehr nett beschrieben und erzählt vom ersten bis zum letzten Krimi seine eigene private Geschichte und man leidet mit demjenigen mit oder freut sich über das ein oder andere Ereignis.

Wenn Engel schweigen von Kristin Hannah

Klappentext:

Nach einem Reitunfall liegt Mikaela, Mutter zweier Kinder, im Koma. Die Chancen auf Heilung stehen schlecht. Aber Liam, ihr Ehemann, will die Hoffnung nicht aufgeben. Tag für Tag sitzt er am Bett seiner Frau, hält ihre Hand, spricht mit ihr - ohne Erfolg. Völlig verzweifelt greift er zu einem letzten Mittel: Mikaelas große Liebe, Liam fühlt, dass der weltberühmte Filmstar Julian True der Einzige ist, der seine Frau ins Leben zurückholen kann. Aber zu welchem Preis? Wem wird Mikaela sich zuwenden, sollte sie tatsächlich durch Julians Hilfe aufwachen?

Sehr bewegender Roman.

Dienstag, 20. Oktober 2009

Dreh dich nicht um von Karin Slaughter


Kurzbeschreibung amazon.de

Als die Leiche des Studenten unter der Brücke gefunden wird, deutet alles auf einen Selbstmord hin. Für Sara Linton, Gerichtsmedizinerin des kleinen Städtchens, und ihren Ex-Mann Polizeichef Jeffrey Tolliver, traurige Routine. Deshalb denkt sich Sara nichts dabei, ihre hochschwangere Schwester Tessa im Wagen warten zu lassen, während sie den Fundort in Augenschein nimmt. Aber als Sara zum Auto zurückkehrt, ist Tessa verschwunden. Schließlich finden sie sie in einem Wäldchen. Blutüberströmt und ohne Bewusstsein. Jemand hat mehrfach mit einem Messer auf ihren Bauch eingestochen. Während im Krankenhaus der Kampf um Tessas Leben beginnt, stehen Sara und Jeffrey vor einem Rätsel: Haben sie es mit einem wahnsinnigen Rassisten zu tun?

Neben Andreas Franz mag ich Karin Slaughter Bücher sehr. Hab bis auf eins alle gelesen.

Klaras Haus von Sabine Kornbichler


Kurzbeschreibung amazon.de

Klara Wilander vererbt den Nichten und Neffen ihres verstorbenen Mannes Ferdinand ein Haus auf der Nordseeinsel Pellworm. Sie hinterläßt ihnen kein Ferienhaus, sondern einen Zufluchtsort für den Fall, dass sie einmal nicht mehr weiter wissen. Was den meisten als skurrile Laune erscheint, wird schon bald für Nina Tilden, eine der Erbinnen, zur rettenden Fluchtburg. In Klaras Haus bleibt sie jedoch nicht lange allein. Die schützenden vier Wände, die sie nur mit Hanni Jensen, der Haushälterin, teilt, öffnen sich auch für Charlotte Munzinger, die Frau ihres Cousins Johannes. Die Mutter von vier Kindern wird im Familienkreis als glückliche Ehefrau gepriesen, doch wie Nina hat auch sie ein Geheimnis. Beide Frauen tasten sich vorsichtig aneinander an und stützen sich gegenseitig in der Verzweiflung, die sie in Klaras Haus geführt hat. Nina erfährt ziemlich bald, daß Charlotte schon früher in diesem Haus war. Sie hat Klara gut gekannt und erzählt Nina schließlich den Grund für Klaras Testament: Klaras Schwester Anne, die noch leben könnte, wenn es damals einen solchen Zufluchtsort für sie gegeben hätte.

Das ganze Buch ist etwas für die Seele - jeder wünscht sich insgeheim so einen wunderschönen Zufluchtsort, wie Sabine Kornbichler ihn beschreibt.

Montag, 19. Oktober 2009

Herzflimmern von Barbara Wood


Kurzbeschreibung
Mickey, Ruth und Sondra, drei kluge und ambitionierte Frauen, lernen sich während des Medizinstudiums in den späten sechziger Jahren kennen. Gemeinsam kämpfen sie um ihren Platz in der Männerwelt der Medizin, und sie erklimmen die ersten Sprossen der Karriereleiter in einem kalifornischen Krankenhaus. Dann trennen sich ihre Wege: Mickey eröffnet in Hollywood eine Spezialklinik für plastische Chirurgie, Sondra geht als Missionsärztin nach Afrika, nur Ruth bleibt in jenem Krankenhaus in Kalifornien, um durch neue Methoden kinderlosen Frauen zu helfen. Als dramatische Umstände die drei nach Jahren wieder zusammenführen, drängen sich wichtige Fragen der modernen Frau auf: Fragen der Emanzipation, der Selbstverwirklichung, des Glücks.


Ich fand es lesenswert und unterhaltsam.

Sonntag, 18. Oktober 2009

Bücherflohmarkt

Ich war heute auf einem Bücherflohmarkt und habe zugeschlagen.

Für alle Bücher habe ich 5,60 € bezahlt. Nun bin ich eine Weile versorgt.


Der schwarze Mandarin von Heinz G. Konsalik

Kurzbeschreibung
Der Ethnologe und Schriftsteller Hans Rathenow wird auf einer Forschungsreise durch China von der jungen Reiseleiterin Liyun begleitet. Er verliebt sich in die schöne Chinesin, und schon nach kurzer Zeit wissen beide, dass sie ohne einander nicht mehr leben können. Doch ihre grenzenlose Liebe treibt sie in de Fänge der Triaden, einer chinesischen Verbrecherorganisation, die der Mafia an Grausamkeit weit überlegen ist. Für Rathenow und Liyun scheint es kein Entrinnen zu geben...

Hat mir gut gefallen. Man hat das Gefühl, selber am Ort und im Geschehen zu sein.

Ein Mann aus zweiter Hand von Catherine Alliott


Kurzbeschreibung amazon.de

Als der Antiquitätenhändlerin Lucy Fellows ein Traumhaus außerhalb von London angeboten wird, ist die junge Witwe und Mutter zweier kleiner Jungen sofort Feuer und Flamme. Die Sache hat nur einen Haken: Die dominante Mutter ihres verstorbenen Mannes lebt ebenfalls in diesem Haus. Doch das alles wird erträglich, als sie in ihrem ländlichen Rückzugsgebiet Charlie kennen lernt - der erste Mann in den letzten vier Jahren, der bei ihr Schmetterlinge im Bauch verursacht. Einziger Schönheitsfehler:
Er ist bereits in festen Händen ...

Witziger Frauenroman.

Samstag, 17. Oktober 2009

Die Augen des Bösen von Kay Hooper


Kurzbeschreibung
Ein Wahnsinniger geht um in Seattle. Er entführt Frauen, blendet sie und lässt sie halbtot zurück. Der Polizei bleibt nur die vage Hoffnung, eines der Opfer könne den Täter identifizieren. Doch da greift die Polizei-Zeichnerin Maggie in den Fall ein, wildentschlossen den Täter zu finden.

Sehr spannend. Lasst Euch von Kay Hooper fesseln.

Das Armband von Karin Slaughter

Sechzehn tödliche Geschichten


Kurzbeschreibung amazon.de

Sechzehn spannende Kriminal-Stories von fünfzehn der besten amerikanischen und englischen Krimiautoren. Sie erzählen die Geschichte eines "Glücksarmbands", das den jeweiligen Besitzer einem furchtbaren Schicksal preisgibt. Karin Slaughter liefert die Eingangs- und Abschlußstory. Dazwischen tun John Connolly, John Harvey, Lee Child, Peter Robinson, Lynda La Plant und andere hochkarätige Autoren alles, um dem Leser die Haare zu Berge stehen zu lassen.

Kann ich sehr empfehlen. Für Fans von Karin Slaughter ein Muss...
für Nichtfans...vielleicht werdet ihr ja einer. :-)

Mittwoch, 14. Oktober 2009

Die gelbe Mafia von Will Berthold


Kurzbeschreibung amazon.de
Von Mord bis Mädchenhandel reichen die Aktivitäten, mit denen sich die von Hongkong aus operierenden Triaden auch in Deutschland etablieren wollen. Eine eigens gebildete Sonderkommission soll die Verbrecherorganisation von innen heraus angreifen - und verliert im Lauf der Ermittlungen drei ihrer Agenten. Nun soll der Profi "Kamikaze" direkt in die Verbrecherorganisation eingeschleust werden. Doch offenbar ist die Organisation über jeden Schritt der Sonderkommission bestens informiert. Wo ist die undichte Stelle im System? Spielt hierbei womöglich die schöne Eurasierin Li Williams eine entscheidende Rolle?

Sehr langatmig und verwirrend zu lesen.

Sonntag, 11. Oktober 2009

Gefährliche Täuschung von Sabine Kornbichler


Kurzbeschreibung amazon.de
Als die Kinderbuchillustratorin Emma an einem strahlenden Spätsommertag zu einer Radtour aufbricht, ahnt sie nicht, dass ein Alptraum beginnt: Ein Unbekannter lauert ihr auf und entführt sie. Fünf Tage bleibt sie in der Gewalt des Mannes, der sein Gesicht hinter einer Maske verbirgt. Als Emma endlich freikommt, ist das noch nicht das Ende ihres Schreckens. Zwar beginnt die Polizei mit intensiven Ermittlungen, stößt dabei jedoch auf einen Hinweis, der den Verdacht auf Emma lenkt: Hat sie ihre Entführung etwa selbst inszeniert? Emma bleibt kein anderer Weg, als von sich aus Nachforschungen anzustellen ...

Ein Krimi für Frauen. Man fiebert und fühlt mit Emma.

Mit der Liebe einer Löwin von Christina Hachfeld-Tapukai


Kurzbeschreibung Weltbild.de
Nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes reist eine junge Deutsche nach Afrika, um zu vergessen - nicht ahnend, dass dort das größte Abenteuer ihres Lebens auf sie wartet. Sie verliebt sich in einen schönen Krieger der Samburu und wird seine Frau. Fernab jeder Zivilisation, unter den schwierigsten und abenteuerlichsten Bedingungen, lebt sie im wilden Norden Kenias als Stammesmitglied. Christina Hachfeld-Tapukai erzählt zum ersten Mal ihre außergewöhnliche Geschichte. Ein spannendes, wunderbar geschriebenes Buch, das die Begegnung mit einer anderen Kultur beschreibt und von einer unmöglichen Liebe erzählt, die möglich wurde und seit fast zwanzig Jahren hält.

Man bekommt eine Einsicht in eine andere Welt.
Hat mir gut gefallen.

Samstag, 10. Oktober 2009

Das Böse im Blut von Kay Hooper


Kurzbeschreibung amazon.de
Hastings, North Carolina. Drei Morde in drei Wochen versetzen die Bewohner der Kleinstadt in Panik. Ein Serienkiller schlägt mit äußerster Brutalität zu, hinterlässt ein Blutbad, doch keien Spuren. Seine Opfer haben eins gemeinsam: Sie sind attraktiv, erfolgreich und - blond. Rätselhaft bleib, dass offenbar keine der Frauen die tödliche Bedrohung gespürt hat. Da bietet FBI-Top-Profiler Isabel Adams ihre Hilfe an, denn sie weiß genau was der Killer will... sie selbst ist der perfekte Köder. Er beißt an, un das Spiel auf Leben und Tod kann beginnen. Auch ihr sechster Sinn wird sie jetzt nicht mehr schützen....

Ein Buch über "übernatürlichen Kräfte". Mir hat es gefallen.

Virus von Robin Cook


Kurzbeschreibung amazon.de
In den USA häufen sich mysteriöse Todesfälle, die Rede ist von einem aggressiven Virus. Der heimtückische Erreger lässt sich durch nichts aufhalten, er scheint gegen alle Mittel resistent.
Dr. Marissa Blumenthal, Mittarbeiterin im Seuchenkontrollzentrum, wird mit der Erforschung des Falles betraut und sieht sich in Sekundenschnelle in der Verantwortung für die Sicherheit Amerikas. Kann Marissa die Welt vor der alles vernichtenden Seuche retten?
Gibt es Gegenspieler, die den Kampf um Leben und Tod zu stören versuchen?"

Ein Wettlauf ums Überleben.
Es ist sehr spannend und interressant geschrieben von Anfang bis Ende.

Freitag, 9. Oktober 2009

Kaltes Blut von Andreas Franz


Kurzbeschreibung amazon.de
In einem wohlhabenden Frankfurter Vorort herrschen Entsetzen und Fassungslosigkeit: Die 15jährige Selina ist aus dem Reitstall, in dem sie sich mit Vorliebe aufhielt, nicht nach Hause zurückgekehrt und wird kurz darauf ermordet aufgefunden. Kommissarin Julia Durant und ihre Kollegen stehen vor einem Rätsel, das noch undurchdringlicher wird, als sich herausstellt, dass Selina schwanger war...

Spannung bis zum überraschenden Ende.
Hatte ich schon erwähnt, dass ich Fan von Andreas Franz bin? *gg*

Donnerstag, 8. Oktober 2009

Teuflische Versprechen von Andreas Franz


Kurzbeschreibung
Korruption und Menschenhandel in der besten Gesellschaft Frankfurts
In der Praxis der Psychologin Verena Michel taucht eines Tages eine völlig verängstigte junge Frau aus Moldawien auf: Maria wurde, zusammen mit einigen Schicksalsgenossinnen, als Sexsklavin in einer alten Villa gehalten und konnte ihrem Martyrium nur knapp entkommen. Die Psychologin bringt die Frau zu der befreundeten Anwältin Rita Hendriks. Diese ist entsetzt über das, was sie von Maria erfährt, und setzt alle Hebel in Bewegung, um der Frau zu helfen. Kurz darauf ist Rita tot. Ein Fall für die engagierte Frankfurter Kommissarin Julia Durant, die bei ihren Ermittlungen bald zwei weiteren ungeklärten Morden auf die Spur kommt.

Spannende Handlung. Wirklich lesenswert.

Feuerherz von Senait G. Mehari


Kurzbeschreibung amazon.de
Es sah nicht so aus, als wäre Senait ein langes Leben bestimmt: Ihre Mutter setzte das Neugeborene in einem Koffer aus. Ihr Vater fürchtete, seine Familie nicht mehr ernähren zu können, und gab seine kleine Tochter in eine Rebellenarmee. Als Kindersoldatin wäre Senait um ein Haar von einer Granate zerrissen worden. Ihre Kindheit war ein Albtraum. Dass sie ihn überlebte, grenzt an ein Wunder. Jetzt erzählt Senait ihre Geschichte - die Geschichte einer jungen Frau, die sich gegen ihr Schicksal stemmt und ihren eigenen Weg ins Leben sucht.

Mehari schafft es, ihre eigene Geschichte zu schreiben,
ohne das sie sich dabei beklagt oder bemitleidet.

Mittwoch, 7. Oktober 2009

Der Finger Gottes von Andreas Franz


Kurzbeschreibung Krimi-Couch.de

Waldstein, eine kleine Stadt in Oberfranken. Auf den ersten Blick ein Ort wie tausend andere. Doch etwas ist anders in Waldstein: Seit die Bewohner zurückdenken können, wird die Stadt von der mächtigen Familie Vandenberg beherrscht. Ihr Geld und ihr Einfluß reichen weit und haben schon so manchen Menschen vernichtet. Als die alte Maria Olsen stirbt, stößt der Polizist Brackmann unvermutet auf ein düsteres Geheimnis, das seit Jahren verborgen schien und bei dem die Vandenbergs wieder einmal ihre Finger im Spiel hatten.
Das ist ein Buch von Andreas Franz, was mir nicht so gefallen hat.

Dienstag, 6. Oktober 2009

Töchter der See von Nora Roberts


Kurzbeschreibung amazon.de
Eigentlich plante Shannon Bodine nur eine kurze Reise nach Irland, um ihre beiden Halbschwestern kennenzulernen. Doch sie hat nicht mit der magischen Anziehungskraft der Insel gerechnet: Es wird eine Begegnung mit einer rätselhaften Welt. Und durch ihre Träume geistert ein beunruhigend schöner Mann aus einem anderen Leben. Versucht der Traum, ihr etwas zu sagen?

Man bekommt richtig Lust aufs Landleben und
vor allem auf weitere Bücher von Nora Roberts

Montag, 5. Oktober 2009

Sternschnuppennächte von Eileen Ramsay


Kurzbeschreibung amazon.de
Katherine braucht viele Sternschnuppen, damit ihre Wünsche in Erfüllung gehen: Denn seit Abbots House, ihr idyllisches Anwesen an der schottischen Küste, in Flammen aufging und ihr Geliebter Bryn zu Tode kam, ist das Leben der Schauspielerin zerstört. Nach vielen einsamen Jahren kehrt Katherine nach Abbots House zurück, ein Haus voller Erinnerungstücke an ein Leben mit dem wunderbaren Bryn. Bryn, der sie auch dann noch liebte, als er einer anderen das Jawort gab. Katherine will dort ihr Gedächtnis wiederfinden, das sie in der Brandnacht verloren hat. Denn sie weiß: Nur wenn es ihr gelingt, ihre Vergangenheit und damit ihre Liebe zu Bryn dem Vergessen zu entreißen, wird sie erneut Glück empfinden können. Doch die Bewohner des Dorfes machen es Katherine nicht leicht. Böse Gerüchte über sie und jene verhängnisvolle Nacht machen die Runde, und nur wenige Menschen treten ihr so vorurteilslos entgegen wie die frisch verliebte Stacie, die selbst zum Theater will. Katherine fühlt sich sofort angenommen von der jungen Frau, deren kühne Lebensträume sie an die eigenen erinnern. Und damit beginnt eine ungewöhnliche Freundschaft, die für beide Frauen unvorhersehbare Folgen hat ...

Alles in allem ein schöner Schmöker über Vergangenes, über Schuld und Ruhm,
und vor allem über Lebensfreude und Freundschaft.

Wenn der Nachtvogel schreit von Lilli Palmer

Kurzbeschreibung Weltbild.de

Ruhig schaukeln die Boote im Jachthafen von Portofino, als Tilling seine Kontrollrunde dreht. Doch die Beschaulichkeit trügt: Auf der Jacht "Gudrun" ist keineswegs alles in Ordnung. Die Entdeckung einer Leiche an Bord jagt nicht nur Tilling einen gehörigen Schrecken ein. Auch der Besitzer der "Gudrun" sieht sich mit erheblichen Unannehmlichkeiten konfrontiert. Schlagartig verändert die grausige Entdeckung das Leben vieler Menschen. Und der Friede in der vorsommerlichen Ferienidylle ist dahin...

Nicht anspruchsvoll, aber für zwischendurch kann man es lesen.

Spiel der Teufel von Andreas Franz


Kurzbeschreibung amazon.de
Der Kieler Kommissar Sören Hennig und seine Kollegin Lisa Santos sind fassungslos: Ihr Freund und Kollege Gerd Wegner soll sich umgebracht haben! Auch dessen Frau kann nicht glauben, dass ihr Mann Selbstmord begangen hat. Sören und Lisa beginnen zu ermitteln. Sehr schnell kommen sie zu dem Schluss, dass Wegner beileibe nicht den Freitod gewählt hat, sondern auf brutale Weise ermordet wurde. Wer aber könnte ein Interesse daran haben, den gewissenhaften Polizisten umzubringen? Und was hat sein Tod mit der jungen Frau zu tun, deren Leiche man kurz darauf aus der Kieler Förde fischt und bei der es sich offenbar um eine Auftragskillerin handelt? Wegner ist mit seinen verdeckten Ermittlungen anscheinend ins Visier der internationalen Organmafia geraten. Bald wird deutlich, dass die Spur in den Osten führt - und dass einige bedeutende Mitglieder der besseren Kieler Gesellschaft involviert sind. Als sich das LKA einschaltet, ist endgültig klar, dass die beiden Polizisten in ein Wespennest gestochen haben ...

Andreas Franz ist einer meiner Lieblingsautoren. Wieder ein sehr gelungenes Buch.

Sonntag, 4. Oktober 2009

Wellenbrecher von Minette Walters


Kurzbeschreibung amazon.de
An einem einsamen Strand in Südengland spülen die Wellen die Leiche der jungen Kate Sumners an Land. Wenige Stunden später wird ihre dreijährige Tochter Hannah aufgefunden - sie irrt ziellos durch die Straßen eines nahegelegenen Ortes. Bald schon wird klar, daß der Tod der attraktiven Frau kein Unfall gewesen sein kann. Doch was hat das völlig verstörte Kind gesehen?

Minette Walters spinnt ein faszinierendes Netz um die 3 möglichen Hauptverdächtigen, und erst auf den letzten Seiten wird endgültig klar, wer der Täter ist.

Schatten der Macht von Sidney Sheldon


Kurzbeschreibung amazon.de
Die junge Amerikanerin Catherine Alexander hat bei einem Unfall ihr Gedächtnis verloren. In einem griechischen Kloster hat sie Zuflucht gefunden. Eines Tages taucht Constantin Demiris bei ihr auf, ein Multimillionär, Kunstsammler und Verehrer des weiblichen Geschlechts. Er hilft der schönen jungen Frau, ein neues Leben zu beginnen, macht ihr teure Geschenke und vermittelt ihr schließlich einen Job in London. Catherine, die sich von dem charmanten Fremden angezogen fühlt, ist von seiner Großzügigkeit überrascht...

Es ist spannend geschrieben. Mir hat es gefallen.

Stachel der Furcht von Diana Diamond

Kurzbeschreibung amazon.de
Fünfundzwanzig Jahre lang war Emily Childs die perfekte Ehefrau: Sie hat alles getan, um den Aufstieg ihres Mannes Walter an die Spitze der internationalen Finanzwelt zu unterstützen. Umso schlimmer trifft sie die Erkenntnis, dass Walter sie zugunsten einer jüngeren Frau ins Abseits schieben möchte. Eines Tages verschwindet Emily spurlos, und der Entführer verlangt ein enormes Lösegeld. Ist dies der ultimative Versuch Walters, seine Frau loszuwerden? Ist es ein Rachefeldzug seiner neuen Geliebten? Oder sind Walters Gegner aus der Finanzwelt für die Entführung verantwortlich? Für Emily beginnt eine Zeit des Schreckens, kann sie doch nicht ahnen, wer wirklich auf ihrer Seite steht.

Dieser Roman ist Spannung pur! Am Ende unerwartet.

Eiskalt von Chandler McGrew

Kurzbeschreibung amazon.de
12.00 Uhr: Das Grauen beginnt … In einem abgelegenen Dorf in Alaska tötet ein psychopathischer Killer sein erstes Opfer. Und er ist entschlossen, alle Bewohner der kleinen Ortschaft hinzurichten. Nur Micky könnte ihn aufhalten, die Ex-Polizistin, die sich eigentlich in die Abgeschiedenheit Alaskas zurückgezogen hat, um den Geistern ihrer Vergangenheit zu entkommen. Sie hat keine Waffe, keinen Kontakt zur Außenwelt, keine Hilfe. Hat sie eine Chance?

Ein sehr spannendes Buch. Das Ende ist unerwartet.