Freitag, 11. Dezember 2009

Die Tochter der Apothekerin von Mara Volkers

Kurzbeschreibung amazon.de

Die Witwe Eflgard Kräutlein führt mit ihrer Tochter zusammen die Apotheke des mittelalterlichen Städtchens Uffingen. Doch nicht nur dem Arzt des Ortes ist die heilkundige Apothekerin ein Dorn im Auge.Als der geheimnisvolle Magister Rovicius plötzlich in Uffingen auftaucht, wächst die Bedrohung für die schöne, ungewöhnlich selbstbewusste Elfgard. Denn Rovicius gelingt es innerhalb kürzester Zeit, ihre Feinde für seine Zwecke einzuspannen. Als Elfgard und ihre Tochter schließlich der Hexerei angeklagt werden, kann sie nur noch ein Wunder retten ...

Auf dem Einband steht historischer Roman.Die ersten Kapitel lassen dies noch vermuten. Aber das ändert sich schnell. Es entwickelt sich eine simple Fantasy-Story mit teilweise peinlichen Abschnitten. In fast jedem Kapitel tummeln sich triebhafte Widerlinge. Man muss es wirklich nicht gelesen haben.

1 Kommentar:

  1. Schade... aber einige der historischen Roman haben diesen Hang!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!