Samstag, 21. November 2009

Das letzte Allegretto von Rebecca Gablé

Kurzbeschreibung amazon.de

Als der angesehene Geschäftsmann Arthur Wohlfahrt stirbt, soll sein ältester Sohn Magnus die Firma übernehmen, während dessen jüngerer Bruder Taco eine Karriere als Komponist anstrebt. Magnus erkennt schon bald, daß sich hinter der untadeligen Fassade der Firma dubiose Dinge abspielen: Sein Vater war mit der Drogenmafia im Geschäft und ist keines natürlichen Todes gestorben! Als Magnus sich weigert, weiterhin große Beträge aus der Drogenszene zu waschen, initiiert sein Gegner Ambrosini einen Mord, für den nur einer ein Motiv zu haben scheint: Magnus Wohlfahrt. Dieser steckt in der Klemme, bis er Hilfe von Natalie erhält, einer Frau, die mehr als ein Geheimnis umgibt. Aber dann fällt Ambrosini, der weiß, wo Magnus verwundbar ist, etwas Neues ein - und der labile Taco wird zur Schachfigur im tödlichen Spiel ...

Ein Krimi voller Dramatik, Spannung, und Überraschung.

Kommentare:

  1. Hört sich klasse an.
    Vielen Dank für den Buchtipp.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anett,

    bitte an mich retour. Danke Dir.

    LG
    Jessika

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt wirklich spannend... werd ich mir merken ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Du Liebe,
    also BAR funktioniert ganz einfach. Ich hebe meine u. von Freunden gelesene Bücher auf, stelle sie ein und tausche sie quasi. D. h. wenn Dir eins gefällt schickst Du eins zum Tausch und kriegst Dein Liebbuch! Wenn Du es gelesen hast gibst Du es einfach weiter oder tauschst es weiter oder was auch immer Du willst. Alles klar? Liebe lesewütige Grüße Myriam

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!