Mittwoch, 7. Oktober 2009

Der Finger Gottes von Andreas Franz


Kurzbeschreibung Krimi-Couch.de

Waldstein, eine kleine Stadt in Oberfranken. Auf den ersten Blick ein Ort wie tausend andere. Doch etwas ist anders in Waldstein: Seit die Bewohner zurückdenken können, wird die Stadt von der mächtigen Familie Vandenberg beherrscht. Ihr Geld und ihr Einfluß reichen weit und haben schon so manchen Menschen vernichtet. Als die alte Maria Olsen stirbt, stößt der Polizist Brackmann unvermutet auf ein düsteres Geheimnis, das seit Jahren verborgen schien und bei dem die Vandenbergs wieder einmal ihre Finger im Spiel hatten.
Das ist ein Buch von Andreas Franz, was mir nicht so gefallen hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!